Bei Slow Juicern gibt es pwird prinzipiell zwischen zwei Bauweisen unterschieden: dem vertikalen Slow Juicer und dem horizontalen Slow Juicer.

Bei einem horizontalen Slow juicer ist die Pressschnecke horizontal ausgerichtet und länglich. Horizontale Slow Juicer können besser grünes Blattgemüse, Kräuter und Weizengras pressen. Besonders wenn man faseriges Pressgut hat, wie z.B. Sellerie, kann dieses sich leicht in einer vertikalen Pressschnecke verfangen. Daher empfehlen wir, wenn Du vorhast viel faseriges Gemüse und Grün, wie Sellerie, Mangold, Grünkohl, Fenchel, Kräutern, etc. zu pressen, Dich für einen horizontalen Slow Juicer zu entscheiden, da sich bei der horizontalen Pressschnecke die Fasern nicht so verfangen können.

Mehr Infos zum Thema findest du hier:
▷ Info: Vertikaler vs. Horizontaler Slow Juicer - Wo ist der Unterschied?